Redcord Weltkongress

Gerhard Gulewicz hielt am Redcord Weltkongresses im Scalaria Event Resort in St. Wolfgang seinen Vortrag “Erfolgsstrategien für Sport und Business” ab. “Spannend war für mich, dass ich mein F.L.U.S. Prinzip Wirtschaftstreibenden aus allen Teilen unserer Erde näher bringen durfte. Die Reaktion der Teilnehmer hat mir einmal mehr gezeigt, dass die Themen Zielsetzung, Motivation und Durchhaltevermögen…

10 Jahre World Record Down Under

10 Jahre st es bereits her… dass Gerhard Gulewicz den “World Record Down Under” für die schnellste Durchquerung Australiens mit dem Rad aufstellen konnte/durfte. Und das, obwohl er knapp 300 Kilometer vor dem Ziel in Syndney schwer gestürzt ist und im Krankenhaus notversorgt werden musste. “Am 10.12.2017 wurde im ORF die Licht ins Dunkel Weihnachtsgala…

„Attention A Life In Extremes“ ist jetzt auch auf Google Play erhältlich.

  Die Kinodokumentation “Attention A Life In Extremes” ist jetzt auch auf Google Play  erhältlich. Dieser Dokumentarfilm begleitet einen Wingsuit-Flyer, einen Apnoe-Taucher und einen Extremradfahrer auf ihrem Weg in die Elite des Extremsports. Besetzung: Halvor Angvik (Wingsuit-Flyer), Gerhard Gulewicz (Extremradfahrer), Guillaume Nery (Apnoe-Taucher) Regie: Sascha Köllnreitner Mehr Infos zum Film > Trailer > Zu Google…

„Attention A Life In Extremes“ ist jetzt auch auf iTunes erhältlich.

Die Kinodokumentation “Attention A Life In Extremes” ist jetzt auch auf i Tunes erhältlich. Dieser Dokumentarfilm begleitet einen Wingsuit-Flyer, einen Apnoe-Taucher und einen Extremradfahrer auf ihrem Weg in die Elite des Extremsports. Besetzung: Halvor Angvik (Wingsuit-Flyer), Gerhard Gulewicz (Extremradfahrer), Guillaume Nery (Apnoe-Taucher) Regie: Sascha Köllnreitner Mehr Infos zum Film > Trailer > Zum iTunes Store >

Gerhard Gulewicz ist auch 2017 wieder als Pace Maker bei der Salzkammergut Trophy im Einsatz.

Nach seinen Erfahrungen beim Rennen 2016 wurden die Zeitlimits neu arrondiert und die ersten Kontrollpunkte etwas gestrafft. Dies ist notwendig, damit die Teilnehmer weniger Zeit auf dem ersten Streckenabschnitt verlieren um mehr Zeit für den Rest des Rennens zur Verfügung zu haben.   Gerhard wird auf die jeweiligen Zeitlimits punktgenau anfahren und um 21:00 Uhr das…

Christoph Strasser greift den Weltrekord “Down Under” von Gerhard Gulewicz an.

Am 10. Jänner 2017 wird Christoph Strasser versuchen den Weltrekord von Gerhard Gulewicz für die schnellste Durchquerung Australiens von West nach Ost mit dem Rad aus dem Jahr 2007 zu brechen. Der Start der Nonstop-Tour erfolgt am Cottesloe-Strand in Perth. Die Strecke bis zur weltberühmten Oper in Sydney beträgt 3.950 Kilometer und weist 16.000 Höhenmeter…

“Attention A Life In Extremes” ist jetzt auch auf Netflix erhältlich.

  Die Kinodokumentation “Attention A Life In Extremes” ist jetzt auch auf Netflix erhältlich. Dieser Dokumentarfilm begleitet einen Wingsuit-Flyer, einen Apnoe-Taucher und einen Extremradfahrer auf ihrem Weg in die Elite des Extremsports. Besetzung: Halvor Angvik (Wingsuit-Flyer), Gerhard Gulewicz (Extremradfahrer), Guillaume Nery (Apnoe-Taucher) Regie: Sascha Köllnreitner Mehr Infos zum Film > Trailer >      

Immer am Anschlag

Engel der Hölle.

“Attention a Life in Extremes – Leben am Limit” im Ersten Deutschen Fernsehen…

am Mittwoch, den 7.9.2016, zeigt das      Deutsche Fernsehen in seinem Hauptabendprogramm erstmals den Dokumentationsfilm     “Attention a Life in Extremes – Leben am Limit!”  . Sie fliegen schroffe Felsklippen entlang, tauchen ohne Sauerstoffgerät in die Tiefen des Meeres hinab und treten während unvorstellbar strapaziösen Radtouren den Beweis der ungeahnten Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers an. Moderne…

Einsatz bei der Race Around Oberösterreich Challenge.

Gerhard Gulewicz betreut Gerstel Thomas, einen von ihm persönlich gecoachten Athleten bei der RAA Challenge. Für Thomas, der sich erst seit 21.3.2016 auf dieses Rennen intensiv vorbereitet, ist dies seine größte Herausforderung in seiner kurzen Rennfahrerkarriere. Eigentlich ist es sogar sein erstes Rennen in der Langdistanz. Um sich auf dieses Rennen so gut wie möglich…

Einsatz als “Pace Maker” bei der Salzkammergut Trophy.

“Exakt um 21 Uhr 27 Minuten und 31 Sekunden war mein langer “Arbeitstag” als Pace Maker bei der Salzkammergut Trophy zu Ende 🙂 Begleitet hat mich dabei Henri Lesewitz vom Bike Magazin. Henri schreibt einen Bericht über die “Höllenfahrt” welcher dann im Bike Magazin in einer der nächsten Ausgaben erscheinen wird. Obwohl ich als Extremsportler…

Meet & greet am Vorabend der Salzkammergut Trophy

“Andi Goldberger – er wird auch die 211 Km Strecke in Angriff nehmen – sein erklärtes Ziel: Er möchte mich bis ins Ziel nie sehen! Ich werde wieder als Pace Maker (Schlussfahrer) im Einsatz sein und versuchen so viele Fahrer/innen wie möglich ins Ziel zu bringen! Der Start erfolgt um 5:00 Uhr – Zielschluss ist…

Drei Race Across America Starter bei der Salzkammergut Trophy dabei

“Attention a Life in Extremes – Leben am Limit” im ORF

am Sonntag, den 19. Juni 2016, zeigt der ORF in seinem Hauptabendprogramm um 22:45 Uhr erstmals den Dokumentationsfilm     “Attention a Life in Extremes – Leben am Limit!” Sie fliegen schroffe Felsklippen entlang, tauchen ohne Sauerstoffgerät in die Tiefen des Meeres hinab und treten während unvorstellbar strapaziösen Radtouren den Beweis der ungeahnten Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers…

Schlafen ist Luxus

Auch Extremradler hat jetzt seinen “Koller”.

42 Grad im Durchschnitt

Die letzten Tage hier in Palm Springs standen ganz im Zeichen der Akklimatisation. Ich habe zuerst kürzer und dann längere Zeit auf dem Fahrrad rund um Palm Springs verbracht. Zu Hause würden nach einer vollbrachten Trainingswoche die gefahrenen Kilometer, die Höhenmeter, die Durchschnittsgeschwindigkeit und die dafür notwendige Leistung – gemessen in Watt – von Interesse sein.…

Fronten gewechselt.

Am 1.2.2016 hielt Gerhard Gulewicz im Inselspital, der Universitätsklinik in Bern seinen Vortrag “Erfolgsstrategien für Sport & Business” ab. “Vorher wurde ich eingeladen die Universitätsklinik zu besichtigen und währenddessen auch den “18” Operationssälen einen Besuch abzustatten. Das war wirklich beeindruckend!” Info zum Inselspital >

Glöcklerlauf.

Alljährlich in der letzten Raunacht das ist die Nacht vom 5. auf den 6. Jänner, findet in Bad Ischl bei Einbruch der Dunkelheit das Glöcklerlaufen statt. Der Name „Glöckler“ leitet sich von glöckeln (= anklopfen) ab und bezieht sich auf ältere Heischebräuche im Salzkammergut. Die „Glöckler“ angeführt vom Vorläufer oder Spion, ziehen dabei in sogenannten…

Millimeterarbeit für die 4800-Kilometer-Tortour

Blood Sweat &Tears.

Reise Event – im Einkaufscenter “VARENA” in Vöcklabruck.

Am Freitag den 13. und am Samstag den 14. November stellt Gerhard Gulewicz während der Reise Messe im Einkaufscenter Varena in Vöcklabruck seine exclusive Radreise “Auf den Spuren des Race Across America” vor. Mehr Infos zu dieser Radreise >

Reise Event.

Vergleichsmatch BSZF Obertraun vs. Tourismus&Land OÖ.

Obertraun: Ein freundschaftlich, gesellschaftliches Fußballmatch ging am vergangen Freitag in der Dachsteingemeinde über die Bühne. Gegenüber standen sich zwei bunt zusammen gewürfelte Mannschaften aus Sport, Politik und Wirtschaft. Auf der einen Seite die Vertreter von Tourismus und Land Oberösterreich, ua. mit OÖ.Tourismus-Geschäftsführer Andreas WINKELHOFER, HR. Mag. Walter WINETZHAMMER/Land OÖ. oder Gerald HARTL/Geschäftsführer Innviertel Tourismus. Im…

Durchhalten und gewinnen

9. Filmfestival in Vukovar (KRO)

Vom 24.8. bis 29.8.2015 fanden in der geschichtsträchtigen Stadt Vukovar in Kroatien zum 9 Mal in Folge Filmfestivals statt. Während der 6 Tage des Festivals wurden in 3 Städten und 8 Standorten 84 Filme, unterteilt in 11 Kategorien, gezeigt. Für die Präsentation des Films Attention A Life in Extremes wurde Gerhard Gulewicz als Ehrengast eingeladen und…

Vortrag im Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin.

Anlässlich der Präsentation neuer Runtastic Apps im Apple Store am Kurfürstendamm in Berlin hielt, Gerhard Gulewicz seinen Impulsvortrag über “Erfolgsstrategien für Sport und Business” ab.  

Gewitter war schneller.

Im nächsten Jahr bin ich wieder dabei.

Traum endet in US Hospital.

RAAM 2015 – Schwerer Motorradunfall.

Gerhard Gulewicz wurde gestern während einer Bergabfahrt nach Alamosa (Colorado) von einem Motorrad gerammt! Gerhard war mit ca. 60 km/h unterwegs, als ihn ein Motorradfahrer von hinten kommend übersehen und gerammt hatte, wodurch er schwer zu Sturz kam.  Er war sofort bewußtlos und kann sich auf nichts mehr erinnern. “Im Nachhinein bin ich auf Grund der…

Zwei Defekte in der Wüste.

Start zum 10. RAAM.

Am 16.06.2015 um exakt 13:47 Uhr Ortszeit in Oceanside (Kalifornien) war es soweit, Gerhard startete in sein 10. Race Across America Abenteuer.

Oceanside, die letzten Vorbereitungen.

Nur mehr knapp 2 Tage bis zum Start.

Zwischen Kind und Supermann.

10.000 Euro Rad aus Hotelzimmer geklaut.

N24 Bericht über den Film Attention A Life In Extremes

Mehr Infos zum Film >

“Merci Berlin” – Attention A Life in Extremes Filmpremiere in Deutschland am 11.Mai 2015.

.

Zehnmal durch Amerika.

.

USA Premiere von Attention, a life in Extremes.

“Life in Extremes”, so lautet der internationale Titel des Films, wird während des 30. Santa Barbara Film Festivals vom 27 Jänner bis 7. Februar gezeigt. Die US Premiere erfolgt somit nicht weit entfernt von Oceanside, dem Startort des Race Across America. Mehr Infos zum Film >

Weltkonzern tagte in Gmünd.

Radeln bis ans Limit.

Schulter aus Titan.

Das tägliche Reha-Training macht´s möglich.

Heute konnte Gerhard Gulewicz zum ersten Mal mit dem „Aufleger“ in der für ihn sehr wichtigen Position am Rad trainieren. Und das nur 24 Tage nach seiner Schulter Operation. Dem täglichen Rehtraining im LKH Bad Ischl mit seinem Physiotherapeuten Neuper Richard sei Dank.

Erste “Outdoor” Trainingseinheit nach der Schulter OP.

Nur 10 Tage nach dem Gerhard seine “neue” Schulter bekommen hatte, konnte er heute zum ersten Mal das schöne Wetter für eine Outdoor Trainingseinheit nutzen. Gerhard ist eine kleine “Hausrunde” nach Hallstatt und wieder retour gefahren. Das umfangreiche Rehtraining, welches er gleich im Anschluss an die OP begonnen hatte, scheint sich bezahlt zu machen. Aber er möchte den Tag nicht…

Schulter Operation ist gut verlaufen!

Gerhard Gulewicz ist am 17. Oktober 2014 im AKH Linz operiert worden. Auf Empfehlung von Dr. Polius vom AKH Linz hat sich Gerhard Gulewicz nach jahrelangem Zögern entschlossen seine linke Schulter operieren zu lassen. “Ich komme mir jetzt ein wenig vor wie “RoboCop”. Jetzt wird der Metalldetektor bei meiner nächsten USA Reise (RAAM) ausschlagen. Sehr froh bin…

ORF Seitenblicke Bericht über den Film “Attention A Life In Extremes”.

Cineplexx TV Interview zum Kinofilm “Attention A Life In Extremes”.

Österreich Premiere von “Attention A Life In Extremes”

Am 22.September war es endlich soweit. Vor mehr als 600 geladenen Gästen feierte Attention A Life in Extremes im Cineplexx Donauplex in Wien seine Österreich Premiere. “Ich war überrascht über das große Medieninteresse und überhaupt ziemlich beeindruckt von der gesamten Kulisse!”

Live zu Gast in der ORF Sendung “Heute Leben”

Zwei Stunden vor der Österreich Premiere von “Attention A Live In Extremes” waren Gerhard Gulewicz und der Regisseur des Films Sascha Köllnreiter zu Gast in der ORF Sendung “Heute Leben” um dem Redakteur Wolfram Pirchner Rede und Antwort zu stehen.

In diesen Kinos wird der Film “Attention….” gespielt.

Hier die erste “Liste” der Kinos in denen der Film “Attention A Life In Extremes” gespielt wird.  Weitere Kinos folgen…! P.S.: Die Kinos welche über das neue Soundsystem “Dolby Atoms” verfügen sind besonders zu empfehlen = ” 3 D FÜR DIE OHREN”! Kinostart – KINOS GESAMT Cineplexx Gruppe 26.9.2014 WIEN Cineplexx Donauplex DIGITAL / ATMOS…

Promotion-Tour beim Tag des Sports in Wien am 20.09.2014.

Anlässlich der Kinopremiere von Attention A Life In Extrems war Gerhard Gulewicz gemeinsam mit  dem Regisseur Sascha Köllnreitner beim “Tag des Sports” am Heldenplatz in Wien zu Gast, um Edi Finger Junior und Adi Niederkorn Rede und Antwort zu stehen.

Zeit im Bild Bericht – 20.09.2014 – um 19:50 Uhr.

Der “ORF1HD” Bericht in der Sendung Zeit im Bild zum Filmstart von “Attention A Life In Extremes” Mehr Infos zum Film >

Alle Hintergrundinfos zum Film.

ALLE INFOS ZUM FILM “Attention A Life In Extremes” >

ORF III Kultur Heute – Interview zum Kinofilm “Attention A Life In Extremes.

“Attention A Life In Extremes” erhält erste Auszeichnung.

We have been awarded “Austrian Newcomer 2014” at the Filmfestival Kitzbühel!  

“Attention A Life in Extremes” Film – Weltpremiere beim Filmfestival in Kitzbühel.

.

Puls 4 News – Extremsportler, was treibt sie an?

Race Around Austria Challenge.

3 Wochen nach dem Race Across America hat sich Gerhard Gulewicz kurzfristig entschlossen an der Race Around Austria Challenge teilzunehmen. 553 Kilometer rund um Oberösterreich, gespickt mit 5500 Höhenmeter galt es bei diesem Rennen zu bewältigen. Am 13. August war es dann soweit, um Punkt 15:43 startete Gerhard in das Rennen. Nach drei Wochen Pause nach dem…

Vorankündigung.

Seit 5. August läuft der Teaser für den Kinofilm “Attention a Life in Extremes” in den österreichischen Cineplexx Kinos! und auf der Homepage des Films www.attentionalifeinextremes.com und auf der Cineplexx Kino Homepage unter http://www.cineplexx.at/film/attention-a-life-in-extremes/

Radunfall.

Gerhard Gulewicz wurde Opfer eines Verkehrsunfalles. Gerhard war mit seinem Zeitfahrrad in Strobl am Wolfgangsee unterwegs. Leider wurde ihm von einer entgegenkommenden Autofahrerin auf einer Kreuzung der Vorrang genommen. Gerhard konnte nur mehr eine Notbremsung einleiten, wodurch er zu Sturz kam und mit voller Wucht seitlich in das entgegenkommende Auto gerutscht ist. Das Zeitfahrrad ist schrottreif. Gerhard…

Radler abgeschossen.

Künstliche Sonne für Schlaflose Nächte.

Im Kampf gegen Tornados und Nackenprobleme.

.

An Tag drei erste kurze Schlafpause.

Colorado.

.

Ein Vormittag in Colorado.

Bereits um 5:00 früh kam Gerhard am Dach des Race Across America an. Zu diesem Zeitpunkt überquerte er die Passhöhe des Wolf Creek. Colorado gilt aufgrund seiner vielen Höhenmeter als eine der schwierigsten Sektionen des Race Across America.

48 Stunden schlaflos aber zwei Schrecksekunden.

Fans on the road.

Ein großes Danke für die tolle Unterstützung am Straßenrand für Gerhard.

Noch 2.000 Meilen bis Annapolis.

Seit nun knapp drei Tagen sind die Solostarter des härtesten Radrennen der Welt quer durch Amerika unterwegs. Gerhard iegt noch immer auf dem zweiten Platz. Mittlerweile hat er ein Drittel der Renndistanz hinter sich gebracht und überquerte in den frühen Morgenstunden den Wolf Creek Pass, welcher mit 3.309 Metern der höchste Punkt der Route ist.…

Utah.

Als dritter Bundesstaat liegt Utah nun hinter uns. Bergauf und bergab ging es fast durchgehend für Gerhard. Mittlerweile ist Colorado erreicht.

Monument Valley.

Am zweiten Tag in den frühen Morgenstunden hat Gerhard das Monument Valley passiert und befindet sich jetzt in Utah.

Gulewicz Zweiter.

Quer durch Arizona.

Nach den anfänglichen Flachpassagen in Arizona ging es tagsüber langsam in Richtung des Colorado-Plateaus. Die Hitze hat nun auf der Höhe nachgelassen. Gerhard hat Stück für Stück nach vorne gearbeitet und liegt nun auf dem zweiten Platz.

600 Kilometer nach 19 Stunden.

Auf die erste Nacht folgt der erste Morgen beim Race Across America. Damit auch gleich ein neuer Bundesstaat. Auf Wiedersehen Kalifornien, WIllkommen in Arizona. Gerhard hat bereits den südlichsten sowie den tiefstgelegenen Punkt des RAAM überwunden. Derzeit bildet er mit Christoph Strasser eine rot-weiß-rote Doppelführung im Rennen. Verfolgt werden die beiden von den Briten Hopkinson…

RAAM 2014 gestartet.

.

Der Wahnsinn ist 5000 Kilometer lang.

Zwischen Kleinkind und Superman.

Zwischen Kleinkind und Superman. Am Dienstag, den 10. Juni startet der 47-jährige Oberösterreicher Gerhard Gulewicz zum neunten Mal in Folge beim Race Across America. Knapp 5.000 Kilometer gilt es beim härtesten Radrennen der Welt zu überwinden. Die Strecke führt den Bad Ischler von der Pazifikküste Kaliforniens bis hin zum Atlantik bei Maryland. Seit November bereitet…

9 RAAM Teilnahmen ohne Unterbrechung.

2006 startete Gerhard in sein erstes Race Across America. Nicht wissend, was ihn und sein Team auf diesem unglaublich langen und erlebnisreichen Abenteuer erwarten würde. Trotz vielerlei größerer und kleinerer Probleme beendete Gerhard das Rennen auf dem siebten Platz.  “Im Nachhinein betrachtet war dieses Rennen, mit all den Problemen und einer Lungenentzündung, für mein Team…

Schneesturm tobte.

Gerhard bereitet sich seit 1. Mai in den USA auf das Race Across America vor.

In Gallup, im Bundesstaat New Mexico hat Gerhard seit 1. Mai seine Zelte aufgeschlagen. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn Gallup befindet sich inmitten der Indianerreservate der Najavo und Zoni Indianer.

Die 3CON GmbH unterstützt Gerhard Gulewicz beim RAAM 2014.

Die Firma 3con wurde 1998 durch Ing. Hannes Auer in Oberaudorf (Deutschland) gegründet und bietet innovative Werkzeuge und Anlagen zur Fertigung von Automobilinnenausstattungen wie z.B. Türverkleidungen, Armauflagen, Cockpits usw. an. 2001 wurde die 3con Anlagenbau GmbH in Ebbs bei Kufstein (Österreich) gegründet und erweiterte die Möglichkeiten der 3con Deutschland um die Bereiche Eigenfertigung und zusätzlicher…

Die Top 100.

Der Feschn Day.

Der Fesch´n Day 2013.

Laufen und Biken beim “Run2bike” Wochenende in Scharnstein.

Ich will weiterleben, darum gebe ich auf.

Rad Etappe im Wohnmobil.

Auch sie benötigen einen langen Atem.

Linzer Mediziner legen bei RAAM Athleten Hand an.

Magen war beleidigt.

Gulewicz schon zurück.

Kurz notiert.

Kampfgewicht erhöht.

If you dream it, you can do it.

Gerhard Gulewicz will es 2013 noch einmal wissen.

 

Das Helden Epos Race Across America.

Gulewicz bald im Kino.

Nicht nur Extremsportler sind bei der Ruinen Trophy dabei.

Nicht nur Extremradler sind bei der Ruinentrophy dabei.

Gerhard Gulewicz schafft den dritten Platz beim Rennen durch Amerika.

Gerhard Gulewicz schafft den 3. Platz.

Quer durch die USA.

uer

Gerhard Gulewicz schafft dritten Platz beim Race Across America.

Gulewicz dritter.

Von Polizei gestoppt.

Der Bad Ischler Gerhard Gulewicz liegt nach 3780 km beim RAAM auf Platz drei.

Zweikampf um Sieg.

Nur 7 1/2 Stunden Schlaf in 5 Tagen.

Gerhard Gulewicz startet siebenten Anlauf zum Race Across America.

Extremsport.

Fünf Stunden zurück.

Rückstand verkürzt.

Im Schlaf überholt.

Start gelungen.

Gerhard Gulewicz ist gut gestartet.

Gerhard Gulewicz ist gut gestartet.

Nur mit Handgepäck.

LT1 Bericht über den Vortrag von Gerhard Gulewicz auf der Keppler Universität.

LT 1 Bericht – Gerhard Gulewicz ist Testemonial für Sport 2000.

Gut gecoacht ist halb gewonnen.

 

Der Weg zu Spitzenleistungen.

Der Weg zu Spitzenleistungen.

Erster Energiestammtisch des neuen Privatsenders.

Erster Energiestammtisch des Privatsenders.

Attention A Life In Extremes.

Gulewicz hat nicht genug.

Erfolg braucht Zielstrebigkeit.

Erfolg braucht Zielstrebigkeit.

Tennis PinUp überstrahlte alle.

Tennis Pinup überstrahlte alle.

Gulewicz nie mehr Race Across America.

Gulewicz nie mehr Race Across America.

Gulewicz holt auf.

Gulewicz holt auf.

Mit Auto statt Rad.

Mit Auto statt Rad.

Der Bad Ischler Gerhard Gulewicz liegt am fünften Tag des RAAM weiter auf Platz vier.

Kurz notiert.

Sieben Stunden zurück.

Sieben Stunden zurück.

Teuflisch und himmlisch.

Teuflisch und himmlisch.

Falscher Erster.

Falscher erster.

Gulewicz radelt in Lauerstellung.

Für Gulewicz zählt nur der erste Platz.

Ischler Team unterstützt Gulewicz beim RAAM 2011.

Alles ist anders.

Nur eine Stunde Schlaf, Radeln bis zum Umfallen.

Profi greift nach den Sternen.

Weltkonzern tagte in Gmünd.

Sport 2000 eröffnet neue Halle für Händlermessen.

Sport 2000 eröffnet moderne Halle für Händlermessen.

Radeln bis ans Limit.

Vom Pazifik zum Atlantik nonstop.

Ich fuhr nicht wissend um meine Chance im Reisetempo.

Gulewicz als Besenwagerl.

Gulewicz als Zweiter im Ziel.

Lohn nach fast 10 Tagen Nonstop Tortour: Ein Bier!

Ein Ende mit Schmerzen.

Einbruch mit Folgen.

Gulewicz weint und radelt weiter.

Gulewicz vor großem Angriff.

Eine Stunde gewonnen.

Abgeblitzt.

Protest gegen Zeitgutschrift.

Die letzten 700 km sind höllisch.

Vom Tornado verschont, aber bereit für den Sturm.

Gipfel erklommen.

100 Dollar Strafe.

9 Tage nonstop auf dem Rad.

Bildung unter Palmen.

Junge Wirtschaft startet in das neue Jahr.

Der Extremradfahrer Gerhard Gulewicz kommt nach Kirchdorf.

Inside Gatsch.

Mit Popo beim Service.

Gulewicz macht Kino.

Grenzgänger.

Ein Traum der in Erfüllung geht.

Ischler Zweiter mit Wermutstropfen.

Gulewicz besiegt Schmerz und Schlaf.

9 Tage Leiden, doch er hat weiter nicht genug.

W.o. machte froh.

Energie aus Schokolade.

Devise: Schlaf sparen.

Gulewicz auf Rang drei.

Harter Kampf gegen Müdigkeit

Stichwort Flüssigkeit.

Stichwort Schlafmangel.

In acht Tagen per Rad quer durch Amerika.

Harte Halbzeit für Gulewicz.

Grünes Licht nach letztem Check.

Zwei Extreme.

Das Race Across America von A bis Z.

Ischler bei Tour der Leiden.

Wie hält ein Mensch diese Qualen aus?

208 Stunden bis ins Detail geplant.

Mit Steinen verjagt.

Zum Glühen in die Wüste.

Einmal Hölle und zurück.

Im Dienste der Wissenschaft.

Real oder virtuell. Gulewicz radelt am PC durch Amerika.

Erste Vorbereitung auf das Race Across America.

Nein zum Doping – “Es wäre Selbstmord.”

Physiotherapeut betreut Extremsportler.

Das Auto wird zum “Kühlschrank”.

Die Top 100 auf Oberösterreich 2008.

Beschränktes Aus.

Ende am Großglockner.

Österreichrunde in 100 Stunden.

Extremsportler Gerhard Gulewicz setzt auf extrem gute Betreuung.

Tour de Österreich.

Gerhard Gulewicz radelt für den guten Zweck rund um Österreich.

Per Rad um Österreich herum.

Gerhard Gulewicz vertraut auf Betreuung vom LKH Bad Ischl.

Extremsportler Gulewicz fährt Race Around Austria.

Runde Sache.

Schwerer Sturz beim RAAM.

Regen kostete vier Stunden.

Was Spitzensportler zur Nachwuchstrainer- Wahl sagen.

Gulewicz ist Weltmeister.

Gequält.

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.

Gerhard Gulewicz holt Titel bei der 24h MTB Weltmeisterschaft.

Vizeweltmeister fährt Streckenrekord ein.

Gequälter Heimkehrer.

Gulewicz musste nach Sturz aufgeben.

Zahnlos am Zahnfleisch – USA-Tortour endet mit Sturz

Schmerzhaft und jäh.

Extremradfahrer nach schwerem Sturz out.

Gulewicz nach Sturz out.

Der Bad Ischler Gerhard Gulewicz lag nach 900 von 4850 Kilometern beim Race Across America auf Platz vier.

Nonstop vom Pazifik zum Atlantik.

Countdown in der Wüste.

Der Härteste in der Gluthitze Amerikas.

Gerhard Gulewicz.

Mensch oder Maschine.

Zahnlos am Zahnfleisch.

Die Top 100 aus Oberösterreich 2007.

Vier Zähne verloren und Hand gebrochen.

ORF OÖ Heute – Bericht über den Weltrekord “Down Under”.

Gulewicz mit Weltrekord.

Wohnzimmerhelden.

Auf zum Weltrekord.

Vier gute Gründe für Extremradler, in Australien Weltrekord zu fahren.

Über die Schmerzgrenze hinaus.

Extremsportler Gerhard Gulewicz fliegt nach Australien um Weltrekord zu brechen.

Thronfolger Gerhard Gulewicz träumt schon vom Sieg im härtesten Radrennen der Welt.

Medizinische Unterstützung aus Bad Ischl bei Höllenritt durch Amerika.

Gulewicz-Sieg mit Rekord.

Weltrekorde für Nonstop Radler und Skyrunner.

Inside Gatsch.

Rund um die Uhr bemerkenswert gut.

Der Bad Ischler Gerhard Gulewicz gewann das 24-Stunden-Rennen in Tauplitz.

Gulewicz verteidigt Sieg beim 24 h MTB Rennen in Tauplitz.

Elf Runden Vorsprung.

Wenn die Schlaflosen ihre Runden drehen.

Nachfolger gesucht.

Zwei Bad Ischler rittern um Faschings königliches Erbe.

Zwei Kontinente auf dem Rad.

Mit Halskrause.

Gerhard Gulewicz als Guide für Gary Fisher.

RAAM – Wie Gerhard Gulewicz 200 Stunden am Rad überstand.

Solo RAAM 2007.

Flug war ärger als das Rennen.

4900 Kilometer durch die Hölle.

Gulewicz holt Platz 3 beim Race Across America 07.

Gulewicz schafft sensationellen dritten Rang.

Heiße Aufholjagd vor Endspurt.

Nur 50 Minuten zum Schlafen.

Extrem: Vierkampf bei strömendem Regen.

Auch Gerhard Gulewicz radelt durch die USA.

Entscheidung fällt im Bett.

Verwarung für Spionage-Akt.

Gulewicz ist bereit.

RAAM Hölle im Paradies.

Höllenritt.

RAAM, Höllenritt quer durch Amerika.

Höllenritt. Ich bin ein Sturschädel.

Zweirad Janger Infoabend 2007.

Schwitzen REAL.

14.000 Euro Spenden.

14.000 Euro erstrampelt.

Gulewicz und Glomser erradeln 14.000 Euro.

Gulewicz und Glomser erradeln 14.000 Euro.

Arlberg I. Saisonauftakt am Rad.

Charity-Radeln durch Österreich.

Gulewicz radelt für Licht ins Dunkel.

Race Across America in Bildern.

Ausweitung der Komfortzone.

Gerhard Gulewicz strampelt allen davon.

Blitz Licht.

Start Ziel Sieg für Gulewicz.

Start Ziel Sieg für Gulewicz.

Gerhard Gulewicz gewinnt 24 Stunden-Rennen in Tauplitz.

RAAM jetzt erst recht.

Das Leiden hatte ein erfolgreiches Ende.

Das Leiden hat ein Ende.

Niemals aufgeben. Die dritte Chance des Gerhard Gulewicz.

Im Ziel.

Steyrer Team peitscht Extremradler unermüdlich quer durch die USA.

Straße der 1000 Leiden.

Rennen der 1000 Leiden für Ischler Biker.

Das unglaubliche Comeback.

Gulewicz kämpft, Zeller gab auf.

Ein Zipfel vom Ruhm.

Zwei Bad Ischler rittern um Faschings königliches Erbe.

4912 Kilometer Qualen. Eine Tourt(o)ur am Limit

Gulewicz holt nachts stark auf.

Aus für Zeller, Gulewicz kämpft weiter.

Glühende Hitze und Wasserverlust plagen Gulewicz.

Das wildeste Sportabenteuer.

Die Hölle im Paradies.

Amerika einmal anders.

Vom 109 kg Bröckerl zum Extremsportler.

Neuling will gleich aufs Stockerl.

Mit einer Wette begann die Radkarriere.

Verrückter hetzt Team aus Steyr durch Amerika.

Die 24 Stunden des Gerhard Gulewicz.

Solo RAAM 2006.

Bikes, Bier und Koffein.

Doping ist absolut tabu.

Ischler räumten bei der 24 Stunden WM ab.

Sieg mit einer Runde Vorsprung.

24-Stunden WM der Mountainbiker in Eschlikon. 1. Gulewicz.

Gerhard Gulewicz 24 Stunden Mountainbike – Weltmeister.

Gerhard Gulewicz gewann die 24 Stunden WM in Eschlikon.